Kulturelle Werkwoche

F

Kulturelle Werkwoche

>>>Galerie

 

Die Kulturelle Werkwoche ist ein einmaliges und ungewöhnliches Angebot während der Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik. Die Studierenden erleben eine kreative Werkwoche, die ihre Phantasie und Ausdrucksfreude in den Mittelpunkt dieses „Kultur-Selbstlern-Unterrichts“ stellt.

Eine ganze Woche lang werden viele sehr unterschiedliche künstlerische Workshops angeboten, in denen die Studierenden ihre gestalterischen, musikalischen oder darstellenden Fähigkeiten kennen lernen, erproben und vertiefen können.

Angeleitet werden diese Workshops von erfahrenen Künstlern, Musikern, Regisseuren, Filmemachern und Schauspielern aus Aachen bzw. der Region Aachen, die für eine Woche als Dozenten in der Erzieherausbildung tätig werden. Kreative Drucktechniken, Inszenieren für Film und Fotografie, Zeichnen als eigenes Erlebnis, Tanz-Theater, Sound- und Klanggestaltung, Stop-Trick/ Stop-Motion, Animation, Videokunst sowie Portraitmalerei sind nur einige der vielen Inhalte solcher Workshops. Ein kreativer Highlight der Ausbildung für die Studierenden unserer Fachschule für Sozialpädagogik.

 

Demnächst mehr dazu.