Bildungsangebot "BV-T"

Ausbildungsvorbereitung Teilzeit mit Maßnahme

Abteilung Berufsvorbereitung

Voraussetzungen: Erfüllung der zehnjährigen Vollzeitschulpflicht (J10), Ohne Abschluss (Nix)

Dauer: 12 Monate
Schulort: Simmerath
Unterrichtsform: Teilzeit

Aufnahmevoraussetzungen

In die Ausbildungsvorbereitung werden Schülerinnen und Schüler aufgenommen, die noch berufsschulpflichtig sind. Es handelt sich somit um Schülerinnen und Schüler, die ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt haben, weil sie zehn Jahre lang eine allgemeinbildende Schule (z. B. die Hauptschule) besucht haben, zu Beginn des Schuljahres aber noch nicht volljährig sind und sich in keinem Berufsausbildungsverhältnis befinden.

In die Teilzeitform ist aufzunehmen, wer sich in einem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis befindet oder an Maßnahmen zur beruflichen Orientierung und zur Vorbereitung auf eine Berufsausbildung teilnimmt.

Ziele und Qualifikationen des Bildungsgangs

In der Ausbildungsvorbereitung werden berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten und berufliche Orientierung vermittelt.

Durch den Besuch des Bildungsganges erfüllen die Schülerinnen und Schüler ihre Berufsschulpflicht.

Dauer und Gliederung des Bildungsgangs, Unterrichtsumfang

Der Bildungsgang dauert in der Regel ein Jahr.

Die Unterrichtsfächer und die Differenzierungsmöglichkeiten ergeben sich aus den Rahmenstundentafeln des Fachbereichs.

Der Unterricht findet an zwei Tagen pro Woche statt.

Welche Kosten können für Unterrichtsmittel entstehen?

Alle Schülerinnen und Schüler benötigen unbedingt eigene Unterrichtsmittel wie mehrere Kugelschreiber, Bleistifte und Hefter bzw. Ordner, einige farbige Stifte, ein Lineal, Taschenrechner und Schreibpapier.

Wer ist mein Ansprechpartner?

Herr Esser (Koordinator des Bildungsgangs)